··· Preise / Stipendien

Studienabschlusspreise

Die Studienabschlusspreise sind seit 2002 mit jeweils 700,- € dotiert (davor DM 1.000,-). Sie dienen der Anerkennung sehr guter Studienleistungen, dokumentiert durch Zeugnisse und Gutachten für Diplom- oder Magisterarbeiten.

Buchpreise

Das wichtigste Handwerkszeug für wissenschaftlich Arbeitende ist wissenschaftliche Literatur, Monographien und Fachzeitschriften; im naturwissenschaftlichen, technischen und medizinischen Bereich gesellen sich noch die teuren Geräte hinzu. Bereits im Hauptstudium tritt neben normale Lehrbücher in zunehmendem Maß die spezifischere Fachliteratur. Die heute weit genutzte Möglichkeit des Kopierens kann nicht den Besitz eigener Fachliteratur in gebundener Form ersetzen, diese Erfahrung machen Studierende sehr rasch im Hauptstudium. Doch Fachliteratur ist zumeist recht teuer, das schmale Studentenbudget ist häufig überfordert.

Aus diesem Grund wählte der Verein ehemaliger Studierender der Universität Regensburg e.V. als eine seiner Fördermaßnahmen die Vergabe von Buchpreisen an erfolgreiche Studierende. Auf Vorschlag der Fakultäten und Institute werden seit 1994 jährlich 4 bis 8 Buchpreise zu je 200,- € (bis 2001: DM 500,-) verliehen. In jedem Jahr werden Studierende anderer Fachrichtungen bedacht.

Weitere Buchpreise werden darüberhinaus von anderen Organisationen gesponsort.

Reisestipendien

Die Reisestipendien – mit jeweils 500 € (bis 2001: DM 800,-) dotiert – dienen der Anerkennung und Förderung studentischer Mobilität.

Vergabemodalitäten

Die wissenschaftliche Verantwortung für die Auswahl der Preisträger liegt bei den Fakultäten bzw. Fächern, die in einem Rhythmus von etwa vier Jahren bedacht werden. Alle Preise werden im feierlichen Rahmen verliehen.

Finanzierung

Die Finanzierung der Preise und Stipendien erfolgt ausschließlich durch Spenden aus dem Kreise der Vereinsmitglieder, denen an dieser Stelle herzlich gedankt sei.

Es ergeht einmal jährlich ein Aufruf an die Mitglieder, für derzeit

  • 1 bis 2 Studienabschlusspreise in Höhe von jeweils 700 Euro
  • 2 bis 4 Buchpreise in Höhe von jeweils 200 Euro
  • sowie Reisestipendien in Höhe von jeweils 500 Euro

zu spenden. Wir streben an, jedes Jahr die notwendigen Gelder für die oben genannten Preise und Stipendien zusammenzubekommen, um so eine gewisse Kontinuität zu demonstrieren. So konnten z.B. im Jahre 1995 DM 16.000,- für die Finanzierung der Preise und Stipendien aufgebracht werden. Der nicht in diesem Jahr vergebene Betrag wird angelegt und als Reserve für Jahre verwendet, in denen die Spenden nicht ausreichen, um die Preise und Stipendien zu finanzieren.

Seit Gründung des Vereins sind über 55.000,- Euro für Studierende der Universität aus privaten Spenden zur Verfügung gestellt worden.

Presseberichte